Archiv

This service is brought to you by Haase & Martin,
Neue Medien Dresden and artist
Marleen Andreev.
www.haaseundmartin.de
www.marleen-andreev.de

GALERIEN

OTTO DIX
EBERHARD HAVEKOST
MARTIN MANNIG

Ausstellung
24.01.2012 – 17.03.2012

Geöffnet zum Galerienrundgang
21.01.2012, 16 – 21 Uhr

Dix, Havekost, Mannig
Galerie Gebr. Lehmann, Dresden
Görlitzer Str. 16
01099 Dresden
Di – Fr, 10 – 18 Uhr
Sa, 11 – 14 Uhr

Tel.: 0351 - 8011783
www.galerie-gebr-lehmann.de

UP & DOWN

Marleen Andreev und Fee Vogler

Ausstellung
21.01.2012 – 25.02.2012

Geöffnet zum Galerienrundgang
21.01.2012, 16 – 21 Uhr

Vernissage: 20.01.2012
Finissage: 25.02.2012

Andreev, Vogler
galerie drei
Prießnitzstraße 43
01099 Dresden
Di – Fr, 14 – 18:30 Uhr
Sa 11 – 15 Uhr

Tel.: 0351 - 8026710
www.sezession89.de

"UP & DOWN" ist eine Ausstellung, in der sich Marleen Andreev und Fee Vogler mit ihren Arbeiten aus den letzten vier Jahren neu begegnen. Die Künstlerinnen gehen auf experimentelle Art und Weise mit verschiedenen Medien um, Marleen Andreev eher malerisch und Fee Vogler eher grafisch. Die Kombination von vorgefundenen und fragmentarischen Elementen ist für beide ein wichtiger Aspekt in ihren Arbeiten.

ILLUMINATION

Leuchtobjekte
von Gerhard Bär und Bär+knell

Ausstellung
03.12.2011 – 30.01.2012

Geöffnet zum Galerienrundgang
21.01.2012, ab 16 Uhr

supercoolin
Galerie Margareta Friesen
Inh. Dr. Margareta Noeske
Basteistr. 3
01277 Dresden
Di – Do, 14 – 19 Uhr
und nach Vereinbarung

Tel.: 0351 - 2165252
www.galerie-friesen.de

Gerhard Bär führt durch die Ausstellung und berichtet von seinen „Social Art Projects“ in Mexiko City und in Damaskus, Syrien.

AUXILIARY CONSTRUCTIONS

Behelfskonstruktionen

Ausstellung
noch bis 5.2.2012

Geöffnet zum Galerienrundgang
21.01.2012, 18 – 22 Uhr

Kunsthaus Dresden
Kunsthaus Dresden - Städtische Galerie für Gegenwartskunst
Rähnitzgasse 8
01097 Dresden
Di – Do, 14 – 19 Uhr
Fr – So, 11 – 19 Uhr
Feiertage, 11 – 19 Uhr

Tel.: 0351 - 8041456
www.kunsthausdresden.de

ZUSTÄNDE, ROMANTIK
UND WIEDERHOLUNG

Daniel Hoffmann

Ausstellung
22.01.2012 – 04.02.2012

Vernissage zum Galerienrundgang
21.01.2012, 19 Uhr

Hoffmann
Galerie Adam Ziege
Louisenstr. 87
01099 Dresden
Mi – Sa, 16 – 20 Uhr

www.adaziege.artmovement.org

Farbschlieren ziehen sich durch die großformatigen Aquarellzeichnungen von Daniel Hoffmann. Die aufgemalten Schichten werden immer wieder aufgerissen und komplett weggewischt. In diesem Sud aus zersetzten Farbtönen brechen bekannte Chiffren und Zeichen hindurch, die ihre aktuelle Bedeutung verloren haben. Es scheint als taucht in den Aquarellen der Rest alter Bilder auf …

(...) AUF DEN WEISSEN HIRSCH GEKOMMEN

Bilder und Objekte von Silvio Zesch

Ausstellung
21.01.2012 – 14.03.2012

Vernissage zum Galerienrundgang
21.01.2012, 19 Uhr

Hoffmann
Galerie Grafikladen
Projektraum am Weißen Hirsch
Plattleite 66
01324 Dresden
Mo – Fr, 9 – 17 Uhr
Sa nach Vereinbarung

www.galerie-grafikladen.de

Zurückhaltend war die Kunst von Silvio Zesch nie. Gefühlsbeladen und kraftvoll in der malerischen Geste führten seine Bilder ein Welttheater auf, in dem das ICH und die KUNST die Hauptakteure waren. Doch der Elan dieser exzessiven Introspektion war irgendwann verbraucht. Im grellen Licht der außerkünstlerischen Welt wurde das eigene Tun plötzlich fragwürdig. Die Zumutungen unserer Kunst-, Medien- und Konsumlandschaft durchlöcherten die schützenden Mauern einer zur Gewohnheit gewordenen Kunstausübung. Nach wie vor ist die Frage nach der conditio humana relevant. Doch an die Stelle des empathischen Vitalismus ist eine betont skeptische Betrachtung des Lebens getreten, das Sentiment wurde abgelöst von Empörung und Sarkasmus.

Es spricht: Mathias Wagner (Kurator)

DEUTSCHER GEDENKDRUCK

Jan Brokof

Einzelausstellung
21.01.2012 – 02.03.2012

Geöffnet zum Galerienrundgang
21.01.2012, 16 – 21 Uhr


UNDERCOVER IV

Ayelen Coccoz, Nadja Frank, Stefan Krauth, Stefan Kübler

Gruppenausstellung
21.01.2012 – 02.03.2012

Geöffnet zum Galerienrundgang
21.01.2012, 16 – 21 Uhr

Krauth
galerie baer
raum für aktuelle kunst
Louisenstr. 72
01099 Dresden
Di, Mi, 10 – 15 Uhr
D0, Fr, 12 – 19 Uhr
Sa, 12 – 17 Uhr

Tel.: 0351 - 6465033
www.galerie-baer.de

Ayelen Coccoz (geb. 1973 in Rosario, Argentinien, studierte an der Hochschule für Bildende Künste in Buenos Aires und ist seit 2010 Meisterschülerin bei Martin Honert an der HfBK Dresden) überzieht ihre Flachreliefs mit einer Harzschicht, so dass ihre Motive wie Fossilien eingeschlossen und zeitlichen und räumlichen Kontexten entrückt sind.

Nadja Frank (geb. 1980 in Lohr am Main, bis 2008 Studium der Freien Kunst an der HfBK Hamburg, 2009 bis 2011 an der MFA Columbia University New York) verändert die Oberflächen in einem italienischen Marmorsteinbruch farblich und dokumentiert und inszeniert diese sich (auch durch optische Täuschungen) permanent ändernde Landschaft.

Stefan Krauth (geb. 1978 in Karlsruhe, seit 2010 Meisterschüler bei Ralf Kerbach an der HfBK Dresden) fotografiert eigene Fotografien nochmals vom Monitor ab. Durch äußere Einflüsse wie Licht, Staub und Nebel wirken die ehemals dokumentarischen Fotos künstlich, mystisch und befremdlich.

Die Stillleben von Stefan Kübler (geb. 1968 in Balingen, 2001 bis 2003 Meisterschüler bei Ralf Kerbach an der HfBK Dresden) sind Hinterglasmalerei. Der Künstler malt konsequent hinter der Scheibe, erst wenn die Bildhaut vom Glas abgenommen und auf der Leinwand fixiert wird, sieht er das (jetzt spiegelverkehrte) Bild.